TU Berlin

FG Methoden der Produktentwicklung und MechatronikSebastian Werner

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Sebastian Werner

Lupe

Am Fachgebiet seit Oktober 2014 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und seit Februar 2015 mit Lehraufgaben tätig.

Während des Studiums als studentische Hilfskraft an den Fachgebieten Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik (K1- Tutor, Mitarbeit in Forschungsprojekten) sowie am Fachgebiet Konstruktion und Produktzuverlässigkeit (K2A-Tutor) angestellt.

Status

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehrauftrag

Ausbildung

  • Bachelor- und Masterstudium allgemeiner Maschinenbau an der TU Berlin

    • Vertiefung Simulation und Berechnung
    • Masterarbeit: TU Berlin, Ableitung und Bewertung von reduzierten Fahrzeugmodellen sowie Durchführung von robusten Crashboxoptimierungen
    • Projektarbeit: TU-Berlin, Implementierung eines Optimierungsloops mit LS-Dyna und SFE CONCEPT
    • Bachelorarbeit: TU-Berlin, Konzeptentwicklung und hochparametrische Konstruktion der Seitenwand für ein Megacity-Elektro-Fahrzeug mit Range-Extender für den indischen Markt
    • Praktikum: Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung, Konstruktion eines Erdbebenprüfstandes

Lehre

  • Konstruktion 3
  • CAD im Automobil- und Anlagenbau
  • Betreuung von Abschluss- und Projektarbeiten entsprechend den Forschungschwerpunkten

Forschung

Einsatz von Optimierungsmethoden und hochparametrischen CAD-Modellen in der Entwicklung crashsensitiver Strukturen

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe